Googles Chrome OS

Was kommt da wohl auf uns zu? Die Firma Google ist einer der umstrittensten Softwareanbieter der heutigen Tage. Die einen bezeichnen die Firma als „Datenkrake“, die anderen als „Revouluzzer“.

GOOGLE

Fakt ist ja, dass Googles Kerngeschäft sich auf die Datenerfassung und deren Weitergabe konzentriert.Das Surfverhalten, Interessen bzw. Suchen und Standort des Benutzers im Internet wird gespeichert analysiert und verkauft. Durch die Suche unter der Suchmaschine Google weiß die Firma, was, wo und von wem gesucht wird. Ein Wissen, was die großen Konzerne Google für viel Geld abkaufen, um Ihr Produkt besser am Markt zu Platzieren oder neue Produkte zu entwickeln.

CHROME

Schon bei der Entwicklung von Googles Web-Browser wurde schnell klar, dass die Software viel mehr Potential als „nur Web-Browser“ hat, da der Kern von Chrome auf Linux basiert, ist es fast universell einsetzbar. Als nächster Ast entstand dann das erste OS( Operating System) Android.

ANDROID

Googles erster Streich zum Thema OS. Das System ist auf die AMR(Adaptive Multi Rate) Architektur von Mobiltelefonen oder sogennanter Mobile Devices zugeschnitten. Diese haben im Gegensatz zu Computern einen kleinen Prozessor, womit das Android OS auch blendent zurecht kommt.

Chrome OS

Wie Google in seimen Blog bekannt gab, wird in den kommenden Monaten das Chrome OS veröffentlicht. Ein Betriebssystem das eventuell so gut wie auf jeder Computer,-Medienplattform laufen könnte. Der Haupteinsatz wird wohl auf den Netbooks liegen. Ein Einsatz in Settopboxen, Fernsehgeräten, Mediaplayern ist aber durch aus denkbar.

Wie bei Google üblich gibt es das alles, wie bei Googlesoftware üblich, anscheinend umsonst. Augentscheinlich sieht das ja ganz nett aus, wenn man bedenkt, dass es auf der Welt nichts umsonst gibt. Wir bezahlen ja im Endeffekt mit unserer Weitergabe unserer Daten an Google. Vorstellen könnte ich mir auch ein Nicht veränderbaren mailaccount im Chrome OS, in dem man mit den gesammelten daten des Users diesen dann mit Werbung volldröhnt. Vielleicht auch Werbebanner in den Applikationen. So nach dem Motto. „Die heutigen Emails werden Ihnen von Gimini-Kroketten präsentiert“ oder Kleine Werbefilme bevor das Textprogramm startet. Lassen wir uns überraschen.

Advertisements
Explore posts in the same categories: Android, Internet

Schlagwörter: ,

You can comment below, or link to this permanent URL from your own site.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: