Foxconn Technology Mitarbeiter begeht Selbstmord

27apple.xlarge1

Ein Mitarbeiter der Firma Foxconn Technology begann Selbstmord. Foxconn Technology baut unter anderem das IPhone und den IPod für Apple. Er begann den Selbstmord, weil ein Iphone der 4.ten Generation Verschwunden ist und er dafür verandwortlich war. Der New York TImes zu folge schrieb er noch eine SMS an seine Freundin. „Süße, es tut mir leid. Geh morgen wieder nach Hause. Ich habe Probleme bekommen. Erzähl meiner Familie nichts davon. Ruf mich nicht an. Zum ersten Mal bitte ich dich um etwas. Bitte tu, was ich sage. Es tut mir leid

Der Mann bestritt die Vorwürfe der Piraterie und des Diebstahls. Selbst nachdem er von Wach und Sicherheitsleuten während des Verhörs verprügelt wurde. Dies ruft wieder eine Debatte über die Menschenrechtsverletzungen in China hervor, von der sich die Firma Apple wohl gern distanzieren möchte als größter Auftragsgeber.

Advertisements
Explore posts in the same categories: Apple, Handy, Mac

Schlagwörter: , ,

You can comment below, or link to this permanent URL from your own site.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: